Neue Aufgabenteilung der Partner / im Verwaltungsrat

Johannes Regenass übernimmt per 1. Juli 2018 als CEO und Partner die Leitung der Alerion Consult AG. Als Ökonom und einem L.L.M Master in International Banking und Finance Law, ist er für diese Aufgabe bestens qualifiziert. Johannes bringt zudem über 10 Jahre Consulting-Erfahrung aus den Branchen Banking und Finance sowie aus dem Gesundheitswesen mit. Unternehmensstrategie und Corporate Governance-Fragen gehören dabei zu seinen Spezialgebieten. Privat wohnt er mit seiner Familie in Basel. Wir gratulieren Johannes sehr herzlich zu diesem Karriereschritt und wünschen ihm alles Gute und viel Freude und Erfolg. Bruno Schulze wird als Präsident des Verwaltungsrates weiterhin die Alerion Gruppe gesamthaft führen. Dem Consultinggeschäft bleibt er nach 26 Jahren mit viel Engagement und Herzblut treu. Er wird sich in Zukunft deshalb noch enger um Kundenanliegen kümmern. Ganz nach unserem Slogan: „Strategie. Umsetzung. Mit Prinzip“ werden wir auch in Zukunft für Sie da sein. Darauf freuen wir uns mit „Total Commitment“.


Unsere aktuellen Projekte

Spital Muri: Interdisziplinäres Zentrum

Als regionales Gesundheitszentrum sorgt das Spital Muri für die umfassende Grundversorgung von akut erkrankten und verunfallten Patientinnen und Patienten. Rund 750
Mitarbeitende kümmern sich um das Wohlbefinden von Menschen aus der Region. Durch modernste Infrastruktur, kompetentes Personal und eine familiäre Atmosphäre besitzt das Spital Muri einen guten Ruf. Der Patient steht im Mittelpunkt und wird individuell betreut – und mit Namen angesprochen. Nur so kann sich ein Regionalspital von den grossen Zentren abheben. Im Interdisziplinären Zentrum in Muri werden die ambulante anästhesiologische, chirurgische, medizinische und paramedizinische Versorgung von Patientinnen und Patienten an einem Standort vereint. Patientinnen und Patienten erfahren im IZ eine umfassende persönliche Betreuung und Versorgung durch Fachspezialistinnen und Fachspezialisten. Die dazugehörenden Sprechstunden- und Patientendisposition ermöglichen den Patientinnen und Patienten einen Single Point of Contact. Durch die Integration eines Zentralsekretariats bildet das IZ auch die erste Ansprechstelle für alle Zuweisenden des Spitals. Rund 35 Mitarbeitende sind in den Bereichen Diagnostik, Sekretariat, Disposition sowie Ernährungs- und Diabetesberatung tätig. Alerion wurde im Herbst 2017 mit der Erarbeitung eines Betriebskonzeptes, der Optimierung der Prozesse und Abläufe und dem ad Interims Management des IZ beauftragt. Im August 2018 wird das IZ nach erfolgreicher Transformation an eine neue Leitung übergeben. Hier erfahren Sie mehr über unsere Dienstleistungen im Gesundheitswesen und als Interim Manager.

Internationale Universalbank:

Unterstützung bei der Einführung eines agilen Zusammenarbeitsmodells im e-banking Im Zuge der zunehmenden Digitalisierung und laufenden Verbesserung der Customer Journey hat sich unser Kunde dazu entschieden die Weiterentwicklung seiner e-banking Lösung mit agilen Methoden schneller und effektiver voranzutreiben. Alerion unterstützt bei der konzeptionellen Ausarbeitung eines umfassenden agilen Zusammenarbeitsmodells mit internen und externen Stakeholdern und begleitet die ersten Schritte der Implementierung. Erfahren Sie hier mehr über unsere Kompetenzen in der agilen Zusammenarbeit.

Die St. Galler Kantonalbank im Flugsimulator – Up in the sky

Im März fand sich die Führungsriege des Service Centers der St. Galler Kantonalbank im Rahmen der jährlichen internen Weiterbildung in Glattbrugg ein, um in unserem Flugsimulator – Seminar neue Erfahrungen zu machen. Nach einer kurzen Einführung mit konkreten Erfahrungen aus dem Leben eines Berufspiloten und einige grundsätzlichen Aspekten einer erfolgreichen Kommunikation ging es in Kleingruppen in den Flugsimulator. Parallel dazu wurden in Kleingruppen das im Voraus erstellte Kommunikations-Feedback besprochen, individuelle Stärken und Schwächen angeschaut und Verbesserungsmassnahmen diskutiert. Am Nachmittag ging es in einer zweiten Flugrunde darum, die Erkenntnisse vom Morgen konkret anzuwenden, indem die fliegerischen Anforderungen etwas erhöht wurden, um zu sehen, wie die erfahrenen Manager in Stress-Situationen reagieren und vorhandenes Wissen anwenden. Zitat: «Die Prinzipien aus der Fliegerei und das Erlebnis im Flugsimulator kombiniert mit den Grundzügen einer wirkungsvollen Kommunikation hat uns ganz konkret gezeigt, wie und wo wir unsere Zusammenarbeit im Leitungsteam und in unseren Bereichen weiter verbessern können.» Felix Buschor, Mitglied der Geschäftsleitung und Leiter des Bereichs Service Center St. Galler Kantonalbank Wollen Sie mehr zu unserem Flugsimulator-Seminar erfahren?


Unsere aktuellen Produkte und Dienstleistungen

The Organizational Agility Survey oder wie wird ihre Organisation auf Veränderungen reagieren?

Gerade in der «agilisierten» VUKA-Welt muss nicht alles neu, aber vieles muss anders! Nicht überraschend prägen derzeit Transformationsabsichten und -projekte die Sitzungen von Verwaltungsräten, Geschäftsleitungen und Unternehmensentwicklern. Aber Transformationsprojekte bergen vor allem in der Umsetzung kostspielige Risiken, die sich nur schwer korrigieren lassen. Mit unserer in der Praxis bewährten Organizational Agility Survey™ setzen wir genau bei diesen Risiken an. Gemeinsam klären wir, wie ihre Organisation auf die geplante Transformation reagieren wird, wo Hindernisse in der Umsetzung liegen und wo mit Widerständen zu rechnen ist. Kurz: Wir wissen, wo wir erfolgreich ansetzen müssen und können dies verständlich kommunizieren. Das schafft Vertrauen und verringert das Umsetzungsrisiko deutlich. Das lohnt sich, davon sind wir und unsere Kunden überzeugt! Sie auch? Dann freuen wir uns, sie bei der anstehenden Transformation mit der Organizational Agility Survey™ unterstützen zu dürfen.

Ihr Ansprechpartner: Johannes Regenass Für Fragen und Auskünfte stehen wir Ihnen sehr gerne zur Verfügung. Wir freuen uns über Ihre Rückmeldung. Mail: j.regenass@alerion.ch Telefon: +41 41 768 05 70