Homeoffice Tagebuch - Alerion Consult AG

Freitag, 27. März 2020 – Unser Home-Office-macht-Freude-Programm

Die Quarantäne hat begonnen. Der Anbeginn eines digitalen Abenteuers. Obwohl wir im Cyberspace gross geworden sind, ist auch für uns das Home-Office Neuland. Um diese Zeit gemeinsam zu meistern, haben wir aus unserer zweiwöchigen Home-Office Erfahrung ein einzigartiges Home-Office-macht-Freude-Programm entwickelt:

 

  1. Gemeinsames Frühstück

Starten Sie den Tag mit einem gemeinsamen Frühstück mit Ihren Kollegen per Videokonferenz. Somit können Sie den Tagesbeginn in ein gemeinsames kulinarisches Erlebnis verwandeln, dass Sie hoffentlich nicht so schnell vergessen. Der Vorteil: jeder macht sein eigenes Essen. Der Nachteil: Sie müssen Ihr eigenes Essen machen.

 

  1. Video-Kaffeekränzchen

Selbstverständlich darf der Kaffee nicht fehlen. In was für einer Welt würden wir leben, wenn es keinen Kaffee geben würde? Einer Welt ohne Kaffee! Und wer will das schon. Auch per Videokonferenz können Sie den typischen Kaffee-Small-Talk weiterführen. Anstatt «das Wetter ist heute schön» verwenden Sie «die Bildqualität ist heute ausgezeichnet». Anstatt «wegen dem Verkehr kam ich heute später» verwenden Sie «Ich wollte heute ausschlafen».

 

  1. Feierabendbier

Da wir nun alle Zuhause sitzen, dachten Sie schon das war’s mit dem Feierabendbier? Falsch gedacht! Sie können weiterhin Bier trinken, und das sogar in grösseren Mengen, da Sie nicht mehr von der Arbeit nach Hause fahren müssen. Disclaimer: Sie müssen immer noch vom Tisch bis ins Bett gelangen…

 

  1. Netflix Party am Abend

Wenn Sie noch nicht genug von Ihren Arbeitskollegen bekommen haben oder wieder einmal Zeit mit Ihren Freunden verbringen wollen, machen Sie eine virtuelle Netflix Party! Dabei können Sie online miteinander chatten oder sogar Videokonferenzen starten. Sie müssen dazu nicht einmal aufstehen, sondern können bequem in Trainerhosen im eigenen Bett liegen und Ihre Lieblingsserien und -filme mit Freunden schauen.

 

Wie Sie sehen, an Ideen mangelt es uns nicht. Gemeinsam einsam ist der Schlüssel zum Erfolg. In diesem Sinne hoffen wir, Sie auf neue kreative Gedanken gebracht zu haben und wünschen Ihnen ein schönes, erheitertes Wochenende.

 

Ein Beitrag von Alexander Leuenberger und Markus Bartoszonek.