Ewald Burgener CEO, Valiant Holding, Bern

Durch die Corona Pandemie hat das Thema Digitalisierung und digital Point of Sales stark an Bedeutung gewonnen, denken Sie, dass es sich um eine nachhaltige Entwicklung handelt? Wie gross schätzen Sie die Wichtigkeit von digital Points of Sales and Communications ein?

In grossen Teilen werden die Kunden nicht zu den alten Verhaltensweisen zurückkehren und auch nach Corona die inzwischen als bequemer erlebten digitalen Dienstleistungen weiter nutzen. Das gilt besonders für das bargeldlose Bezahlen – Bankomaten werden nicht mehr so genutzt werden wie vor Corona. Auch wird nicht der ganze Online-Shopping-Verkehr in die physischen Filialen zurückkehren. Überall dort, wo digitale Dienstleistungen bequemer und schneller oder effizienter sind, werden diese weiter zulegen. Digital Point of Sales und Communications werden also noch wichtiger. Hingegen wird es bei komplexen Themen und dort, wo es um persönliches Vertrauen geht, zu einer Rückkehr zu den physischen Kontakten kommen, z.B. wenn es um komplexe finanzielle Angelegenheiten geht. 

 

 

Wie hoch schätzen Sie die Aktualität und Wichtigkeit von Ökosystemen in der Finanzbranche ein? 

Wir sehen gegenwärtig, dass viele Initiativen laufen, um neue Ökosysteme zu bauen oder bestehende zu erweitern – insbesondere rund um das Thema «Home / Wohnen». Das zeigt das Potenzial – andererseits ist es im kleinen Markt Schweiz sehr schwierig, genügend Traffic zu generieren, um dann alle Teilnehmer an einem Ökosystem zu befriedigen. Viele werden scheitern, nur einige wenige werden schliesslich wohl erfolgreich sein. Hier wird jede Bank entscheiden müssen, in welchen Rollen sie daran partizipieren will.

 

Wie muss sich die Finanzbranche in der Zukunft entwickeln, um den Kundenbedürfnissen gerecht zu werden?

Die Kunden haben in einer komplexen Welt immer weniger Zeit und erwarten, dass ihre Bedürfnisse möglichst schnell und bequem erfüllt werden.  Es gilt deshalb, diese Komplexität für den Kunden zu reduzieren, indem wir verständliche Produkte und Dienstleistungen anbieten und den Komfort erhöhen und den Kunden so das Finanzleben möglichst zu vereinfachen. Schliesslich wird auch das Thema Nachhaltigkeit an Relevanz zulegen.